Gratisversand ab 149,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Schweißerhandschuhe

( Anzahl der Produkte: 2 )

Schweißerhandschuhe

Schweißerhandschuhe werden je nach Art des Handschuhs aus unterschiedlichen Materialien und Fasern hergestellt.

Schweißerhandschuhe aus Leder werden beispielsweise aus Rinds- oder Ziegenleder hergestellt, einem sehr robusten Material, das hohen Temperaturen standhält. Leder ist außerdem flexibel und angenehm zu tragen.

Einige Hersteller verwenden für Schweißerhandschuhe auch Kunststoff oder synthetische Materialien. Diese Materialien werden häufig in Kombination mit Lederarten verwendet, um einen strapazierfähigen und gleichzeitig atmungsaktiveren Handschuh herzustellen.

 

Norm EN 12477

Fasern wie Glasfaser und Kevlar werden ebenfalls häufig für die Herstellung dieser Art von Handschuhen verwendet, da sie eine ausgezeichnete Abriebfestigkeit und hohe Hitzebeständigkeit bieten sowie gleichzeitig relativ leicht sind.

Schweißerhandschuhe werden verwendet, um die Hände des Schweißers vor der Hitze und den Funken zu schützen, die beim Schweißen entstehen.

Die Hersteller garantieren, dass Schweißerhandschuhe lang genug sind, dass sie auch das Handgelenk des Schweißers schützen und unter den Ärmel der Arbeitskleidung passen.

Für dieses Produkt gilt die Norm EN 12477:2021, in der zwischen zwei Arten von Handschuhen unterschieden wird.

 

Schweißerhandschuhe Typ A

Schweißerhandschuhe Leder, hitzebeständig vom Typ A zeichnen sich durch einen hohen Schutz des Trägers vor Hitze und Kontakt mit geschmolzenen Metallen aus. Allerdings bieten sie wenig Sensibilität in den Fingern. Sie werden für Arbeiten gewählt, bei denen es auf Abrieb- und Weiterreißfestigkeit ankommt, sowie für sehr schwere Schweißarbeiten. Besteht die Gefahr, dass der Schweißerhandschuh am Arbeitsplatz durchstochen wird und Konvektionshitze ausgesetzt ist, sind Schweißerhandschuhe vom Typ A die beste Wahl.

Für welche Schweißverfahren sind Handschuhe des Typs A geeignet, die sowohl gegen mechanische als auch gegen hitzebedingte Gefahren resistent sind? Sie sind für das Aktivgas- (MAG) und das Schutzgasschweißen (MIG) geeignet.

Schweißerhandschuhe Typ B

Handschuhe vom Typ B dienen in erster Linie dem Selbstschutz und ermöglichen eine größere Fingerfertigkeit. Die ideale Anwendung für diesen Handschuhtyp ist das WIG-Schweißen. Die Anforderungen an den Schutz gegen Konvektionswärme, Einstiche und andere Beschädigungen werden beim Typ B hingegen auf einem niedrigeren Niveau erfüllt. Schweißerhandschuhe vom Typ B werden beim WIG-Schweißen (Schutzgasschweißen) verwendet. 

Für diese Art von Arbeit ist ein hohes Maß an Geschicklichkeit des Schweißers erforderlich, da die Schweißnaht durch das manuelle Zuführen eines dünnen Schweißdrahtes erzeugt wird. Die für saubere Arbeiten erforderliche Fingerfertigkeit wird in diesem Fall durch Schweißerhandschuhe WIG, Typ B, gewährleistet. Obwohl sie aus weicherem Leder als Handschuhe des Typs A gefertigt sind, schützen sie natürlich auch vor Hitze und Spritzer.

 

Schweißen schutz

Im Sortiment des Fachhandels finden Sie auch Modelle, die gleichzeitig die Anforderungen des Typs A und B erfüllen. Ist dies eine gute Lösung? Wir überlassen die Nutzenfunktionen solcher Produkte dem individuellen Urteil der Träger. Sie können sicher sein, dass diese Handschuhe für Arbeiten geeignet sind, bei denen gleichzeitig ein hoher Schutz und eine hohe Fingerfertigkeit erforderlich sind.

 

Schutz vor mechanischen Risiken und Hitze

Bei der Auswahl von Schweißerhandschuhen sollte auch darauf geachtet werden, ob die Handschuhe den Normen EN 407 und EN 388 entsprechen. Dann können Sie sicher sein, dass Ihre Hände und Arme nicht nur vor Spritzern, sondern auch vor Hitze und mechanischen Risiken wie Abschürfungen, Einstichen und Kratzern geschützt sind.

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl von Schweißerhandschuhen ist der richtige Sitz an der Hand. Bei beiden Handschuhtypen, sowohl A als auch B, sollten sich die Finger leicht bewegen lassen. Natürlich sollte der Handschuh auch nicht zu locker sitzen, damit er den Schweißer nicht bei der Ausführung seiner Arbeit behindert. Filter filter.

 

Schutzhandschuhe zum Schweißen jetzt kaufen

Beim Kauf von Handschuhen in Online Shop ist es ratsam, die Schweißerhandschuhe und die Stulpe nach Erhalt der Bestellung anzuprobieren. Wenn sich herausstellt, dass sie nicht passen, können Sie die Bestellung zurückschicken, auch ohne Angabe von Gründen. Dabei müssen Sie lediglich die Rückgabefrist einhalten, die mindestens 14 Tage ab Erhalt der Ware beträgt. Die Preis werden in der Regel pro Paar und inklusive Mwst angegeben. feuer funkenflug

Schützen Sie Ihre Hände und Arme vor Feuer und Funkenflug und kaufen Sie noch heute Schutzhandschuhe in unserem Shop.

Marke
Kolor
Norm
pixel