In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Latex Handschuhe

( Anzahl der Produkte: 11 )

Latex handschuhe

Latexhandschuhe sind eine Art von Handschuhen, die aus Latex, einem natürlichen Stoff, hergestellt werden. Latexhandschuhe werden für viele verschiedene Zwecke verwendet, unter anderem für medizinische Verfahren und die Zubereitung von Lebensmitteln. Sie werden auch häufig am Arbeitsplatz verwendet, um vor Verunreinigungen durch Chemikalien und andere Stoffe zu schützen.

Vorteile von Latexhandschuhen

Einer der Hauptvorteile von Latexhandschuhen ist, dass sie Einweghandschuhe sind. Bei richtiger Anwendung können sie nach jedem Gebrauch weggeworfen werden, sodass man sie nicht waschen oder sich um die Reinigung nach dem Tragen kümmern muss. Dadurch sind sie ideal für den Einsatz in Situationen, in denen ein hohes Kontaminationsrisiko besteht oder mehrere Paare gleichzeitig getragen werden müssen (z. B. bei medizinischen Eingriffen). Ein weiterer

Vorteil ist, dass sie keine spezielle Größe erfordern; die meisten Menschen mit unterschiedlichen Handgrößen können sie ohne Probleme tragen, da sich das Latex der Form anpasst.

Nachteile von Latexhandschuhen

Latex ist zwar ein wirksames Mittel zur Verhinderung von Infektionen, hat aber auch einige Nachteile: Es kann bei manchen Menschen allergische Reaktionen und Reizungen hervorrufen. Wenn Sie eine bekannte Allergie gegen Latex material haben, verwenden Sie Nitrilhandschuhe, die in diesem Fall eine gute Alternative darstellen. Bei unsachgemäßem Gebrauch können Latex Einmalhandschuhe auch leicht reißen.

Latexhandschuhe werden als Mittel zum persönlichen Schutz, aber auch als Medizinprodukt verwendet und unterliegen als solches der Zertifizierung nach den für solche Produkte geltenden Normen.

Norm

Viele Jahre lang war die EN 420 die Norm für allgemeine Schutzhandschuhanforderungen. Die aktuelle Norm ist EN ISO 21420:2020, die EN 420 ersetzt hat, obwohl alle Zertifizierungen der Europäischen Union, die auf EN 420 basieren, weiterhin gültig sind. Latexhandschuhe, die nach der Norm EN ISO 21420:2020 zertifiziert sind, dürfen keine schädlichen Stoffe in ihrer Zusammensetzung enthalten, und die Hersteller müssen sie deutlich mit dem Herstellungsdatum sowie gegebenenfalls dem Verfallsdatum kennzeichnen.

Medizinische Handschuhe zum Einmalgebrauch

Handschuhe Latex können auch nach der Norm ISO EN 455 zertifiziert werden. Diese Norm beschreibt die Anforderungen und Prüfverfahren für die physikalischen Eigenschaften von medizinischen Einweghandschuhen. Latexhandschuhe, die nach dieser Norm zertifiziert sind, werden in erster Linie zur Aufrechterhaltung der Hygiene und zur Vermeidung von Infektionen bei Arzt-Patienten-Kontakten verwendet.

Im Handel sind auch Latexhandschuhe zum Schutz vor Chemikalien und Mikroorganismen erhältlich. Solche Handschuhe müssen die Anforderungen der ISO EN 374 erfüllen. Wenn ein Hersteller von Latexhandschuhen einen Schutz gegen Chemikalien behauptet und sein Produkt nach dieser Norm zertifizieren lässt, muss er entsprechende Tests durchgeführt haben, und die Ergebnisse dieser Tests müssen in der Packungsbeilage angegeben werden.

Große Farbauswahl

Latexhandschuhe gibt es auch in verschiedenen Farben. Rosa und Weiß passt in den Stil vieler Schönheitssalons. Schwarze Latexhandschuhe eignen sich überall dort, wo ein hohes Risiko von Gewebezerstörungen und biologischer Kontamination besteht, z. B. in Tätowier Studios. Die Latex Handschuhe Schwarz können diese Kontaminationen optisch verdecken.

Die Hersteller von persönlicher Schutzausrüstung bieten Latexhandschuhe puderfrei und in gepuderter Ausführung an. Welche Handschuhe sind besser? Wenn der Benutzer unter übermäßigem Schwitzen der Hände leidet, werden gepuderte Latexhandschuhe empfohlen. Das Pulver ist ideal, um überschüssige Feuchtigkeit aufzufangen. Das Vorhandensein von Maisstärke oder Talkumpuder trägt ebenfalls dazu bei, das An- und Ausziehen solcher gepuderten Handschuhe effizienter zu gestalten. Manchmal reizt der Puder jedoch die Hände von Menschen mit empfindlicherer Haut. Für diese Anwender sind Einmalhandschuhe Latex puderfrei natürlich die bessere Wahl.

Werfen Sie einen Blick auf unsere große Auswahl an Latexhandschuhen.

 

 

Marke
Material
Kolor
Norm
pixel